Overlay
Overlay
News-Momente bei Hartgen.

MASCHINEN- &
MÜHLENBAU
AUS TRADITION

+49 (0) 4408 98 448 0Kontakt

Hartgen AKTUELLES BEI HARTGEN

01.01.2020

Neu im Team

Seit dem 1. Januar 2020 freut sich das Hartgen-Team über einen neuen Kollegen. Nachdem er umfangreiche Berufserfahrungen in anderen Unternehmen sammeln konnte, tritt Steffen Hartgen nun in das Familienunternehmen ein.

In den Bereichen Projektierung und Vertrieb bringt er sein Know-how ein und steht in engem Kontakt mit der Konstruktion.

Auch Geschäftsführerin Helma Hartgen freut sich über Anregungen und frischen Wind, den ihr 28-jähriger Sohn mitbringt.

31.12.2019

Gratulation

Wir gratulieren unserem Kollegen Klaus Wübeler zum 30-jährigen Jubiläum. 1988 begann er seine Ausbildung bei Heinz Blankemeyer, die er ab dem 1. Januar 1990 bei der Hartgen GmbH fortsetzte. Hier ist er seit 1992 als Geselle tätig. Als Schlosser im Stahlbereich und als geprüfter Schweißer arbeitet er mit an der Fertigung von Schnecken, Schiebern und Gestellen. Seine Kollegen kennen ihn als genau und sorgfältig. Auch Geschäftsführerin Helma Hartgen schätzt ihn als Mitarbeiter, der neben seiner fachlichen Qualifikation mit Ruhe und Besonnenheit einen wichtigen Beitrag zum positiven Betriebsklima leistet.

28.09.2019

Sieger!

Der Deutsche Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e.V. DVS veranstaltet alle zwei Jahre unter dem Motto „Jugend schweißt“ einen Wettbewerb.

Teilnehmen können junge Menschen im Alter von 16 bis 23 Jahren. Unser Mitarbeiter Marvin Radzanowski war 2019 nicht nur dabei, sondern Sieger auf Bezirksebene. In Metall-Aktivgasschweißen konnte er sein fachkundiges und praktisches Können unter Beweis stellen.

Für den Wettbewerb 2021 ist er gut gerüstet und hofft auf eine erneute Einladung vom Verband.

Produktion von Absperr- und Dosierschieber

01.08.2019

Start in den Beruf

Am 1. August 2019 beginnt Janrasul Jamali seine Ausbildung als Feinwerkmechaniker bei der Hartgen GmbH. Er ist 20 Jahre alt und stammt aus Afghanistan. Damit folgt er als Auszubildender auf Bassam Hassan Kahlaf, der am 1. August 2018 seine Ausbildung startet. Der 21-jährige stammt aus dem Irak und hat mit viel Erfolg bereits die Hälfte seiner Ausbildungszeit hinter sich.

Mikrokomponentenanlage

09.02.2015

Mikrokomponenten-dosierung

Konzipiert in Zusammenarbeit mit der Firma Bosche Systembau GmbH aus Vechta – genaue Dosierung auf engstem Raum, Herstellung von Premixen, Mischfutter und Heimtiernahrung, Dosierung von Mikrokomponenten wie Vitaminen, Additiven und Spurenelementen
weitere Anwendungsgebiete: Lebensmittel- und chemische, sowie pharmazeutische Industrie.

02.02.2015

Erfolgreicher Abschluss der Berufsausbildung

Unsere Mitarbeiter Yvonne Mühlbach und Marvin Lukaschek beendeten im Januar 2015 erfolgreich ihre Berufsausbildung zur Technischen Produktdesignerin bzw. zum Feinwerkmechaniker.

Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen für die Zukunft viel Glück und Erfolg.

01.02.2015

Jubiläum bei Hartgen

Seit nunmehr 20 Jahren ist Hermann Henjes bei der Firma Hartgen tätigt. Als Meister und Ausbilder unterstützt er unser Team.

Herzlichen Glückwunsch!

21.01.2014

Erfolgreicher Abschluss der Meisterprüfung

Bei Firma Hartgen wird Weiterbildung unterstützt und gefördert.

Im Frühjahr und Sommer 2014 schlossen Tobias Sprenger und Jan Kretschmer erfolgreich ihre Meisterschule ab. Sie bereichern jetzt unser Team mit ihrem neu erworbenen Wissen.

Herzlichen Glückwunsch!

05.04.2014

Austausch motiviert Azubis

Jarl-Erik Andreassen aus Bergen arbeitet drei Wochen bei Hartgen

Auszubildende in Metallberufen sammeln Auslanderfahrungen.

Hude, NWZ vom 05.04.2014 - Klaus Derke

„Sehr gut!“, antwortet Jarl-Erik Andreassen in Englisch auf die Frage, wie es ihm in Deutschland gefallen habe. Der 17-jährige Berufsschüler an der Arstad vg skole im norwegischen Bergen durfte im Zuge eines Austauschprojekts für Auszubildende in Metallberufen für drei Wochen in der Firma Hartgen Maschinenbau an der Kirchkimmer Straße in Hude die Arbeitsabläufe in einem deutschen Unternehmen kennenlernen.

02.04.2014

Erste Schritte im Traumberuf

Hude, NWZ vom 28.03.2014

Lars Puchler Laura Bendt
Zu Feile und Hammer griffen die fünf Jungen, die die Arbeitsabläufe bei der Maschinenbaufirma Hartgen unter die Lupe nahmen. „Mir gefällt es hier sehr gut, dass wir selbst etwas bauen können. Auch das Kranfahren macht viel Spaß“, sagte Schüler Marek.

 

03.02.2014

Firma Hartgen beim Hallen­fuss­ball­tur­nier

Hude, NWZ vom 03.02.2014

Platz acht für die Firma Hartgen beim Betriebsfußballturnier der Gemeinde Hude am 02.02.2014.

Das Finale des diesjährigen Betriebsfußballturniers war eine ganz knappe Kiste: Mit nur einem Punkt Vorsprung zog die Mannschaft der Deutschen Post AG an der Mannschaft der Oberschule Hude vorbei. Erst im Neunmeterschießen erschossen sich die Spieler im gelben Trikot mit 4 zu 3 Toren den Wanderpokal.

10.12.2013

Betriebsjubiläum bei Hartgen

Viele Mitarbeiter der Fa. Hartgen blicken auf eine langjährige Tätigkeit im Unternehmen zurück. Im Jahr 2013 wurden folgende Betriebsjubiläen begangen:

  • Frank Häusler - 25-jähriges
  • Beate Kopetzki - 20-jähriges
  • Annette Putzke - 10-jähriges

Wir gratulieren ganz herzlich!

17.01.2013

Spende für Huder Grundschulen

Anlässlich des 25-jährigen Betriebsjubiläums im April 2012 baten wir an Stelle von Geschenken um eine Spende, die für die Jugendarbeit in der Gemeinde Hude Verwendung finden sollte. Insgesamt wurden 4500,00 € gespendet. Vielen Dank nochmals dafür!

14.12.2012

Richtfest bei Hartgen

Im Juli begannen bei Hartgen die Arbeiten für die neue Halle. Rund vier Monate später stand im November der Rohbau. Die Stimmung war gut, als am 22. November der Richtkranz unter dem Hallendach befestigt wurde. Anschließend feierte die Bauherrin gemeinsam mit den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, sowie den Nachbarn, Architekten und den Arbeitern der beteiligten Gewerke.

Seit Anfang Dezember ist der 5 to - Kran in Betrieb und die ersten Bauteile werden in der 900 qm großen Halle montiert.

03.09.2012

Erfolgreicher Abschluss der Berufsausbildung

Im Juli beendete unser Auszubildender Roman Widerspan seine Berufsausbildung zum Feinwerkmechaniker. Wir freuen uns, dass er als Geselle weiterhin bei uns tätig ist.

23.04.2012

Betriebsjubiläum bei Hartgen

Die Firma Hartgen feierte am 20. April ihr 25 - jähriges Betriebsjubiläum.

Wir danken allen unseren Gästen die dazu beigetragen haben, dass aus diesem Jubiläum ein ganz besonderer und unvergesslicher Tag wurde.

Desweiteren vielen Dank für die zahlreichen Spenden, welche in der Jugendarbeit der Gemeinde Hude ihre Verwendung finden werden.

16.04.2012

25 Jahre Hartgen Maschinen- und Mühlenbau

Unser Unternehmen wird 25 Jahre - ein Grund um Danke zu sagen!

Dieser Dank gilt allen Mitarbeitern, Geschäftspartnern, Kunden sowie den Unterstützern aus Hude und dem Landkreis Oldenburg.

 

01.02.2012

Erfolgreicher Abschluss der Berufsausbildung

Unser Mitarbeiter Jan Barghorn beendete am 30.01.2012 erfolgreich seine Berufsausbildung zum Feinwerkmechaniker und arbeitet nun als Geselle in unserer Firma. Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen für die Zukunft viel Glück und Erfolg.

08.09.2011

Innovativer Betrieb beeindruckt Minister

Kirchkimmen - Am Anfang des Besuches von Niedersachsens Wirtschaftsminister Jörg Bode (FDP) bei der Maschinenbaufirma Hartgen blühte der Flachs: „Wir möchten einen vorbildlichen Betrieb zeigen, der von einer Frau geführt wird“, sagte FDP-Ortsverbandschefin Anke Schröder am Freitagabend zur Begrüßung. „Das ist ja wie in der Bundesregierung“, witzelte der Vorsitzende der Landtagsfraktion der Liberalen, Christian Dürr. „Nur hier funktioniert’s auch“, kam prompt die Ergänzung aus Reihen der Huder Parteifreunde.

01.09.2011

Vier vorbildliche Frauen

Hude - Diese Frauen stehen im Job ihren Mann: Gleich vier Damen hat die Gemeinde Hude am Donnerstag mit dem Unternehmerpreis 2011 ausgezeichnet. Katja Stöver, Bettina Heinemann, Gerburg Schaller und Helma Hartgen nahmen während der Feierstunde in der Klostermühle eine gläserne Urkunde aus den Händen von Bürgermeister Axel Jahnz entgegen.

11.05.2011

Helma Hartgen im Gespräch mit der Bundeskanzlerin

"Foto: Bundesregierung"

23.03.2011

Helma Hartgen auf der Internationale Handwerksmesse in München

Vom 16.03. bis zum 22.03.2011 fand in München die Internationale Handwerksmesse statt. Hier präsentierten sich zahlreiche Aussteller aus allen Bereichen des Handwerks mit Ihren Produkten und Ideen. Vom Anlagenbauer über Konditor und Kfz-Mechaniker bis zum Zimmermann waren alle Bereiche des Handwerks vertreten und präsentieren den Mittelstand in seiner Vielfalt und Qualität.

01.03.2011

Firma Hartgen beim Hallenfußballturnier in Hude

Am 20. Februar fand in der Halle am Huder Bach das diesjährige Hallenfußballturnier der Huder Betriebe statt. Zum dritten Mal nahm auch das Team der Firma Hartgen teil. Trotz neuer Trikots konnte aber leider der 3. Platz aus dem Vorjahr nicht verteidigt werden. So reichte es diesmal nur zu Platz neun. Aber nach dem Motto: "dabei sein ist alles" hatten alle Beteiltigten wieder viel Spaß und einen schönen gemeinsamen Tag.

12.12.2010

Helma Hartgen - Unternehmerfrau im Handwerk 2010

Helma Hartgen ist die Preisträgerin des Wettbewerbs "Unternehmerfrau im Handwerk 2010". Ohne ihre Ideen, ihren Ehrgeiz und den Willen, würde die Hartgen GmbH Maschinen- und Mühlenbau in Hude bei Bremen heute wahrscheinlich nicht mehr existieren. Zum 22. Mal vergab handwerk magazin die Auszeichnung. Der Wettbewerb wird unterstützt von den Unternehmerfrauen im Handwerk (UFH).

Lesen Sie Mehr

www.handwerk-magazin.de/unternehmerfrau-des-jahres-2010-helma-hartgen/150/534/34326