Anlagen- und Apparatebau


Mehr Informationen

Dosierschieberplateau

Dosierschieberplateau - Genaueste Dosierung auf engstem Raum

Für die definierte Entleerung von Siloanlagen ist der Einsatz eines Dosierschieberplateaus eine Platz- und Kosten sparende Lösung, welche es ermöglicht, genaueste Mengen aus den einzelnen Silos abzugeben.

Die Entleerung der Silos erfolgt über einzelne Dosierschieber. Unabhängig von der Dosierleistung verfügen diese über eine hohe Dosiergenauigkeit, welche durch das Variieren der Durchströmöffnung erzielt wird. Die Änderung der Öffnung erfolgt durch eine Pendelbewegung, welche gleichzeitig das auszutragende Produkt aktiviert.

Das Plateau vereint alle Schieber unter dem Siloblock zu einer Anlage.

Der jeweils angesteuerte Dosierschieber wird mit einem hydraulisch angetriebenen Betätigungswagen verbunden und somit geöffnet und geschlossen. Die Dosierung, d.h. die Regulierung der Durchströmöffnung erfolgt über eine mit einem Wiegesystem gekoppelte Steuerung. Die Daten für die Größe der Öffnung liefert ein Wegmesssystem.

Der Vorteil dieses Systems besteht neben der genauen Dosierung darin, dass für alle Schieber nur ein Antrieb benötigt wird.

Hinsichtlich der neuen Verordnungen im Staub- und Explosionsschutz kann die Ausführung auch nach ATEX erfolgen.

 

Beispiele:

  • Plateau 10,00 x 1,60m - 21 Dosierschieber 300 x 350mm
  • Plateau 10,00 x 3,00m -  8 Dosierschieber 1140 x 700mm